Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrer/in ingenieurwissenschaftlicher Richtung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Swissdoc

0.710.34.0

Aktualisiert 15.12.2014

Tätigkeiten

Ingenieure/-innen und Architekten/-innen ETH bzw. EPF können zusätzlich zum Studium den didaktischen Ausweis des Höheren Lehramts erwerben.
Zur fachlichen Vorbereitung des Unterrichts tragen sie Fakten zusammen, arbeiten den Stoff für die Studierenden auf und ergänzen ihn. In der didaktischen Planung legen sie einen Lernplan fest, erarbeiten Zielsetzungen, beschaffen Anschauungs- und Informationsmaterial, gestalten Arbeitsblätter oder Präsentationen und bereiten Leistungskontrolln vor und führen diese durch. Sie halten sich durch Literaturstudium und andere Weiterbildung über die aktuelle Entwicklung in Forschung, Technik und Wirtschaft auf dem Laufenden und beziehen die neuen Erkenntnisse in ihren Unterricht mit ein. An Fachhochschulen sind Dozenten/-innen ingenieurwissenschaftlicher Richtung mit höheren Pensen in der Regel auch in der angewandten Forschung und Entwicklung tätig.

Lehrer/-innen ingenieurwissenschaftlicher Richtung unterrichten an Fachhochschulen, Technikerschulen, technischen Berufsschulen und in der innerbetrieblichen Ausbildung grosser oder mittlerer Unternehmen.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule
  • Diploma of Advanced Studies (DAS/UP) Universitäre Hochschule
Der Didaktik-Ausweis der ETH berechtigt zum Unterricht an Fachhochschulen, höheren Fachschulen oder Berufsschulen oder zur Übernahme von Bildungsaufgaben in Unternehmen. Er berechtigt nicht zum Unterricht an Gymnasien, dafür müsste das Diplom für Maturitätsschulen erworben werden.