Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebswirtschafter/in UNI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Finanz- und Rechnungswesen / Treuhand / Immobilien - Management und Betriebswirtschaft - Banken - Versicherungen: Privatversicherungen - Personalwesen und betriebliche Ausbildung - Unabhängige Vermögens-und Versicherungsberatung - Versicherungen - Versicherungen: Sozialversicherungen

Swissdoc

0.616.19.0

Aktualisiert 25.11.2014

Tätigkeiten

Betriebswirtschafter/innen befassen sich mit der Funktionsweise von Unternehmen sowie mit dem wirtschaftlichen Verhalten von Personen und Personengruppen. Sie untersuchen, mit welchem Produktportfolio und welchem Mittel- und Personaleinsatz ein Unternehmen effizient und gewinnbringend wirtschaften kann. Dabei befassen sie sich mit den wichtigsten Funktionen einer Firma und ihren Wechselbeziehungen: Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Organisation,  Personalplanung, Logistik, Informatik, Unternehmensleitung und Operations Research (Entscheidungsunterstützung mit mathematischen Methoden). Sie befassen sich aber auch mit verschiedenen Branchen oder Unternehmensformen (z.B. Bankwesen, Revision, Versicherung, Industrie,Tourismus, Internationales Management oder Klein- und Mittelunternehmen). 

Betriebswirtschafter/innen arbeiten nach dem Studium meist in grösseren Unternehmen des privaten Dienstleistungsbereichs, z.B. Banken und Versicherungen, Handelsfirmen, Firmen der Unternehmensberatung, im Weitern in der Industrie und in der öffentlichen Verwaltung, z.B. im Finanz- und Steuerwesen, in Verbänden, Parteien, Hochschulen und im Lehramt, z.B. an Mittelschulen und Berufsfachschulen. Ein Berufseinstieg nach dem Bachelor ist vor allem bei grossen Firmen möglich, die Trainees und spezialisierte interne Weiterbildungen anbieten (Finanzsektor, tw. Unternehmensberatungen). Betriebswirtschafter/innen können sich in einem Unternehmen für Führungs- oder Fachkarrieren entscheiden.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Bachelor Universitäre Hochschule
  • Master Universitäre Hochschule
Betriebswirtschaft bzw. Wirtschaftswissenschaft kann an allen Schweizer Universitäten studiert werden.