Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Product Manager/in Fashion & Textil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Textilien

Branchen

Textilien und Leder - Bekleidung

Swissdoc

0.300.1.0

Aktualisiert 18.05.2016

Tätigkeiten

Kennt den Markt, die Trends, die Wünsche und Bedürfnisse der Kundschaft sowie die Fertigungsmöglichkeiten. Garantiert das Zusammenspiel zwischen Kundschaft und Lieferanten durch enge Kooperation. Setzt neue Ideen in enger Zusammenarbeit mit Forschung und Entwicklung bzw. Konstruktion um, überprüft und korrigiert die Prototypen. Ist mitverantwortlich für die Vermarktung und Präsentation und für die Schulung und Instruktion der Kundenberater/innen.
Arbeitet in Firmen der gesamten Textil- und Modeindustrie im Handel wie auch in der Herstellung.Gestaltet, entwickelt oder organisiert Produkte und Sortimente, legt Kollektionen fest und arbeitet dazu eng mit Forschung & Entwicklung zusammen. Nahezu alle Unterneh­mensbereiche, aber auch die Kunden sind mit dem Produktmanagement eng vernetzt. Im Produktmanagement liegt die Verantwortung für alles, was ein Produkt bzw. eine Produkt­gruppe/Kollektion betrifft und damit entscheidend für den Erfolg einer Produktsparte und des Unterneh­mens beiträgt. Die Textil- und Beklei­dungsindustrie wie auch der Handel stützen sich weitgehend auf ihr Produktmanagement ab. Es  hat in den letzten Jahren an Einfluss und grosser Bedeutung gewonnen.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Schuleigenes Diplom/ZertifikatMaster Private Schule

Ausbildung: 3 Semester berufsbegleitend an der Schweizerischen Textilfachschule STF, Zürich.

Abschluss: Master of Science, MSc-Titelvergabe durch die University of West London.

Voraussetzungen

Anforderungen
  • Bereits im Bereich Product Management tätig (mind. 50 %).

     

  • Weitere Voraussetzungen:

    – Techniker/in HF Textil (STF Bachelor Abschluss in Textile/Fashion Technologie, Design oder Management)

    – eidgenössisch Höheres Fachschuldiplom (HF) und mindestens 2 Jahre Berufspraxis im Produktmanagement im weitesten Sinne oder

    – in Ausnahmefällen Diplom Textilkauffrau/-kaufmann verliehen durch die STF und mindestens 5-jährige, nachweisbare, erfolgreiche Berufspraxis im Produktmanagement (Textile oder Fashion) im weitesten Sinne sowie einer separaten Eignungsabklärung oder

    – gleichwertige Ausbildung mit mindestens 8 Jahre erfolgreicher Praxis im Produktmanagement Fashion/Textile im weitesten Sinne.

Bemerkungen

Zusätzlich zum Schweizerischen Nachdiplom HF wird ein akademischer Mastertitel in Kooperation mit ausländischen Partneruniversitäten verliehen: Master (MSc) Product Management Fashion & Textile

Weitere Informationen

Adressen

STF Schweizerische Textilfachschule
Hallwylstrasse 71
8004 Zürich
Tel.: 044 360 41 51
URL: http://www.stf.ch
E-Mail: