Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Programm-Manager/in ICT

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Informatik

Branchen

IT-Projektmanagement/Organisation

Swissdoc

-

Aktualisiert 07.10.2016

Tätigkeiten

Plant, initiiert und leitet Programme (Menge von mehreren zusammengehörenden Projekten mit gleichem oder ähnlichem Ziel) unter Berücksichtigung der Unternehmensstrategie. Priorisiert und koordiniert die einzelnen Projekte eines Programms. Stellt die Human Resources im Bereich des Projektmanagements sicher.
 

Hauptaufgaben: 
- Zusammenfassen von Projekten zu Programmen; Definieren von Projekten und Programmen für die Umsetzung strategischer Unternehmensziele.
- Definieren von Projekten und Programmen zur Umsetzung strategischer Unternehmensziele
- Initiieren und Priorisieren der Projekte für diese Programme in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Geschäftseinheiten unter Berücksichtigung der massgebenden Strategien und Rahmenbedingungen; Vorbereiten und Herbeiführen der dafür notwendigen Entschlüsse der Entscheidungsträger
- Erstellen der projektübergreifenden Planung; Managen der Risiken und Chancen
- Sicherstellen des projektübergreifenden Projektmarketings, Informationswesens und der Kommunikation sowie des Qualitäts- und Wissens-Managements
- Erstellen bzw. Aktualisieren der Projekte und Programme in der Art, dass Änderungen und deren Auswirkungen sofort erkannt werden und entsprechende Massnahmen eingeleitet werden können; rechtzeitiges Informieren der beteiligten Personen und des Managements über sämtliche Entscheidungen und Massnahmen
- Definieren von Standards und Richtlinien; Evaluieren und Implementieren von geeigneten Methoden und Tools; Durchsetzen der programmweiten Einhaltung der Standards, Richtlinien und der geeigneten Nutzung von Methoden und Tools
- Festlegen der Form und Periodizität von Projektinformationen der Projekte/Vorhaben für ein wirkungsvolles Programm-Management
- Sicherstellen, dass die benötigten Informationen den qualitativen und terminlichen Vorgaben entsprechen und im definierten Umfang vorhanden sind; Veranlassen allfälliger Korrekturen bei den Lieferanten (Projektleiter)
- Auswerten der geprüften Projektinformationen; Aufzeigen und Dokumentieren der Interdependenzen und Überschneidungen von Ressourcen (Kosten, Personal, Systemgrenzen)
- Sicherstellen der Personalentwicklung und des Coachings im Bereich des Projektmanagements
- Aufbereiten von Berichten und Entscheidungsgrundlagen für das Management
 

 

(Quelle: Berufe der ICT, SwissICT, 2013)