Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Logistikleiter/in (HFP)

Logistikleiter/innen übernehmen Führungs- und Leitungsaufgaben im Logistikmanagement. Sie sind zuständig für den gesamten Material-, Informations- und Wertefluss eines Unternehmens sowie für die Personalführung und die Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Lagerlogistik

Swissdoc

0.617.4.0

Aktualisiert 10.02.2015

Tätigkeiten

Logistikleiter/innen übernehmen Führungs- und Leitungsaufgaben im prozessorientierten Logistikmanagement von Produktions-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben. Sie sind für komplexe Aufgaben in der inner- und überbetrieblichen Logistik verantwortlich und leiten die Entwicklung, Einführung und Umsetzung von Logistikkonzepten. Sie analysieren und optimieren den Waren- und Informationsfluss und übernehmen die Verantwortung für die Gesamtlogistik. Damit leisten sie einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg und zur Zufriedenheit der Kundschaft.

Logistikleiter/innen übernehmen Aufgaben in der operativen und strategischen Führung eines Unternehmens sowie logistikbezogene Projektaufgaben. Sie überblicken die Wertschöpfungskette, setzen ihr betriebswirtschaftliches Wissen ein und sind versiert im Umgang mit relevanten Kennzahlen. Als Fachspezialisten oder Projektleiterinnen sind sie ausserdem für die Personalführung sowie für die Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern und Partnerinnen zuständig.

Logistikleiter/innen sind verantwortlich für den gesamten Material-, Informations- und Wertefluss eines Unternehmens. Ausserdem bearbeiten sie komplexe und vernetzte Problemstellungen der inner- und überbetrieblichen Logistik. Sie setzen sich für eine systematische und kontinuierliche Verbesserung ihres Betriebes zu Fragen der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit ein. So sorgen sie zum Beispiel dafür, dass die staatliche Umweltpolitik und die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen im eigenen Unternehmen umgesetzt werden.

Logistikleiter/innen entwickeln prozessorientierte, integrierte Konzepte und Strategien für den Logistik-Gesamtprozess, aber auch für die Teilprozesse Beschaffungs-, Produktions-, Lager-, Distributions- und Entsorgungslogistik. Ausserdem planen sie die Personaleinsätze und organisieren die Ausbildung von Lernenden sowie die Fortbildung von Mitarbeitenden.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 26.3.2012

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form eines Lehrgangs erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei GS1 Schweiz erhältlich.

Bildungsangebote

  • Bildungszentrum BVS, St. Gallen
  • GS1 Schweiz, Kurse in Olten und Zürich-Altstetten

Dauer

1 Jahr, berufsbegleitend

Module

Leadership, Supply Chain Management, Volkswirtschaftslehre, Projekt-/Qualitäts-/Prozessmanagement, Finanz- und Rechnungswesen, rechtliche Kenntnisse, Pflichtenheft, Controlling, Unternehmensführung, Materialwirtschaft, Beschaffungs-, Produktions-, Lager- und Distributionslogistik, Standards und Systeme, Basics, Planspiel Logistikprozess, Umweltmanagement

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Logistikleiter/in" Absolventen/Absolventinnen des GS1-Lehrgangs erhalten zusätzlich den europäisch anerkannten Titel „European Senior Logistician“.

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss eines eidg. Fähigkeitszeugnisses, einer gymnasialen Maturität oder eines gleichwertigen Ausweises und 5 Jahre Berufspraxis in 2 von 5 Bereichen der Unternehmenslogistik (Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution, Entsorgung) und Teilprojekt-, Projektleitungs- oder Führungserfahrung; SSC-Modulabschlüsse HFP oder Gleichwertigkeitsbestätigung

oder

  • Abschluss eines eidg. Fachausweises und 3 Jahre Berufspraxis in 2 von 5 Bereichen der Unternehmenslogistik und Teilprojekt-, Projektleitungs- oder Führungserfahrung; SSC-Modulabschlüsse HFP oder Gleichwertigkeitsbestätigung

oder

  • Abschluss einer eidg. oder eidg. anerkannten Höheren Fachprüfung oder Höheren Fachschule in einem Bereich der Unternehmenslogistik und mind. 2 Jahre Berufspraxis in einem weiteren Bereich der Unternehmenslogistik und Teilprojekt-, Projektleitungs- oder Führungserfahrung

oder

  • Abschluss einer Fachhochschule oder Hochschule und 3 Jahre Berufspraxis in 2 Bereichen der Unternehmenslogistik und Teilprojekt-, Projektleitungs- oder Führungserfahrung

Weiterbildung

Kurse

Angebote der GS1 Schweiz sowie von Fachverbänden

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Systemtechnik, Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie

Nachdiplomstufe

Angebote von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten, z. B. Certificate of Advanced Studies (CAS) in Logistikmanagement bzw. Logistikstrategie und Supply Chain Management an der ZHAW in Zürich, Master of Advanced Studies (MAS) Internationales Logistikmanagement an der FH Nordwestschweiz, Diplomstudium Logistikmanagement an der Universität St. Gallen, Execu-tive MBA in Supply Chain Management an der ETH Zürich

Berufsverhältnisse

Logistikleiter/innen übernehmen Führungsfunktionen auf der oberen Kaderstufe in Handels-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen sowie in Logistikbetrieben.

Weitere Informationen

Adressen

GS1 Schweiz
Monbijoustrasse 68
3007 Bern
Tel.: 058 800 70 00
Fax: 058 800 70 99
URL: http://www.gs1.ch
E-Mail:

Bildungszentrum BVS
Kader-, Management- und Informatikausbildung
Vadianstr. 29
9001 St. Gallen
Tel.: 071 228 88 22
Fax: 071 228 88 20
URL: http://www.bvs.ch
E-Mail: