Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Produktionsleiter/in Kunststofftechnik (HFP)

Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik übernehmen Führungsaufgaben in Betrieben der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Sie planen und leiten den Produktionsprozess und führen die Mitarbeitenden.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Chemie, Physik

Branchen

Kunststoff, Papier, Oberflächentechnik - Maschinentechnik

Swissdoc

0.553.40.0

Aktualisiert 10.07.2014

Tätigkeiten

Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik leiten als Fachleute einen Betrieb oder einen Produktionsbereich der Kunststoff­tech­nik. Sie sind verantwortlich für eine effiziente, sichere, umwelt- und kostenbewusste Herstellung von Kunststoffen und Kunststofferzeugnissen aller Art, von Haushaltgeräten über Wärmedämmungen und Rohre bis zu Maschinen- oder Autobestandteilen.

Zu den zentralen Aufgaben von Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik gehört die Planung und Optimierung des gesamten Produktionsprozesses. Je nach Auftrag wählen sie ein geeignetes Produktionsverfahren und legen die Arbeitsabläufe fest, bestimmen die Richtzeiten, erstellen die Vorkalkulation und disponieren Mitarbeitende, Anlagen und Rohstoffe. Dabei berücksichtigen sie fachliche, wirtschaftliche und qualitative Kriterien und gewährleisten einen effizienten Ressourceneinsatz. Sie leiten und überwachen die Produktion und sorgen für die Einhaltung von Termin-, Qualitäts- und Kostenvorgaben.

Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik sind für die Qualitätskontrolle und -sicherung zuständig. Sie erheben die dazu nötigen Daten, überprüfen Verfahren, Kosten und Schnittstellen und optimieren die Abläufe. Die vorhandenen Betriebsmittel setzen sie effektiv und wirtschaftlich ein. Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse und befassen sich je nach Einsatzgebiet mit Prozessen der Logistik und des Controllings sowie mit Fragen zur Zertifizierung. Im Betrieb achten sie auf die Einhaltung der Vorschriften zum Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie zur Arbeitssicherheit.

Bei der Entwicklung neuer Produkte sind Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik mitbeteiligt. Als wichtiges Bindeglied zwischen Management und den Fachleuten vor Ort wie Kunststofftechnologinnen, Polymechanikern usw. stellen sie von Anfang an sicher, dass Vorschläge produktionstechnisch umsetzbar sind.

Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik führen und fördern das fachliche Know-how ihrer Mitarbeitenden und bilden die Lernenden aus.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigtes Reglement vom 18.9.2000

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Kursen erworben. Reglement und Wegleitung sind bei Swiss Plastics erhältlich.

Bildungsangebote

Vorbereitungskurs der Swissmem Kaderschule in Winterthur (allgemeine Fächer) in Zusammenarbeit mit dem Kunststoff-Ausbildungs- und Technologiezentrum KATZ in Aarau (Fachbereich Kunststofftechnik)

Dauer

1 Jahr (insgesamt 73 Tage), berufsbegleitend

Geprüfte Fächer

  • Mitarbeiterführung
  • Produktion
  • Kommunikationsmethoden
  • Betriebswirtschaft
  • Unternehmen und Umwelt
  • Projektmanagement
  • Kunststofftechnik

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Produktionsleiter/in Kunststofftechnik"

Voraussetzungen

Vorbildung
Bei Prüfungsantritt erforderlich:
  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung als Kunststofftechnologe/-login EFZ und 3 Jahre Berufspraxis in der Kunststoffindustrie, davon 1 Jahr in einer Führungsfunktion oder
  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung in einem anderen technischen Beruf und 5 Jahre Berufspraxis in der Kunststoffindustrie, davon 1 Jahr in einer Führungsfunktion oder
  • Abschluss einer Ausbildung technischer Richtung auf Tertiärstufe (z. B. Berufsprüfung, Höhere Fachprüfung oder Höhere Fachschule) und 3 Jahre Berufspraxis in der Kunststoffindustrie, davon 1 Jahr in einer Führungsfunktion

Weiterbildung

Kurse

Angebote des Kunststoff-Ausbildungs- und Technologiezentrums KATZ, der Swissmem Kaderschule, von Berufsverbänden, Berufsfach- und Höheren Fachschulen

Branchenzertifikat

European Industrial Engineer EIE (Zertifikatskurs der SwissMTM)

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse, dipl. Techniker/in HF Maschinenbau usw.

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Chemie, Bachelor of Science (FH) in Maschinentechnik, mit Vertiefung Kunststofftechnik usw.

Nachdiplomstufe

Master of Advanced Studies (MAS) in Kunststofftechnik an der FHNW Windisch

Berufsverhältnisse

Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik übernehmen leitende Funktionen in der Kunststoffindustrie und in verwandten Branchen, z. B. in der chemischen, der Maschinen- oder der Verpackungsindustrie. Auf dem Arbeitsmarkt sind sie als spezialisierte Fachleute sehr gesucht.

Weitere Informationen

Adressen

Swissmem Academy
Brühlbergstr. 4
8400 Winterthur
Tel.: 052 260 54 54
URL: http://www.swissmem-academy.ch
E-Mail:

Kunststoff-Ausbildungs- und Technologiezentrum KATZ
Schachenallee 29
5000 Aarau
Tel.: 062 836 95 36
Fax: 062 836 95 30
URL: http://www.katz.ch

Swiss Plastics
Schachenallee 29 C
5000 Aarau
Tel.: 062 834 00 60
Fax: 062 834 00 61
URL: http://www.swiss-plastics.ch
E-Mail: