Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Filialleiter/in (Detailhandel)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkauf

Branchen

Detailhandel branchenübergreifend

Swissdoc

-

Aktualisiert 21.01.2010

Tätigkeiten

Leitet die Filiale einer Detailhandelskette in personeller, fachlicher und ökonomischer Hinsicht. Führt die Leiter/innen der verschiedenen Abteilungen/Bereiche (beispielsweise Molkereiprodukte, Textilien).

 Zu den Aufgaben der Filialleiter/innen gehören das Sicherstellen der kundenfreundlichen Präsentation und des optimalen Bedarfs des Warensortiments, die Verkaufsförderung und Koordination der Verkaufsaktivitäten. Sie führen, informieren und schulen das Personal und tragen die Hauptverantwortung für die Lernenden der Filiale. Ausserdem bedienen und beraten sie die Kundschaft und befassen sich mit Reklamationen. Der/die Filialleiter/in ist ausserdem verantwortlich für die Inventar- und Lagerbewirtschaftung sowie für die Einhaltung des Umsatz-, Personalkosten-, Inventur- und Warenbestandsbudgets. Sie haben zudem Informationspflicht gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitenden.

Weitere mögliche Aufgaben der Filialleiter/innen ist die Zusammenarbeit mit der zuständigen Regional- /Gebietsverkaufs-leitung des Unternehmens, der Kontakt mit Lieferanten, das Sicherstellen der Geldtransporte, die Einhaltung von Sauberkeit und Ordnung, von Gesetzen, Reglementen und Weisungen.

Im Gegensatz zur Leitung eines Detailhandelsgeschäftes, welches nicht zu einer Detailhandelskette gehört, werden Wareneinkauf, Finanzwesen und ein Grossteil der Administration in der Regel vom Hauptsitz wahrgenommen.

Ausbildung

  • Abgeschlossene Lehre im Verkauf/Detailhandel und/oder mind. mehrjährige Praxis im Verkauf
  • in der Regel ist der eidg. Fachausweis BP (z.B. Branchenspezialist/in,  Detailhandelsspezialist/in oder Handelsspezialist/in) oder aber die Höhere Fachprüfung HFP als Detailhandelsmanager/in verlangt
  • evt. firmeninterne Aus- und Weiterbildung
  • evt. Kurs Filialleiter/in

Voraussetzungen

Anforderungen
  • Berufserfahrung
  • Fachwissen
  • Gute Kommunikations- und Führungsfähigkeiten
  • Organisationsgeschick
  • Kundenorientierung
  • kaufmännisches Flair, unternehmerisches und vernetztes Denken und Handeln

Weitere Informationen

Adressen

SIU Schweizerisches Institut für Unternehmerschulung
Verena Conzett-Strasse 23
Postfach 8419
8036 Zürich
Tel.: 044 515 72 00
Fax: 044 515 72 99
URL: http://www.siu.ch
E-Mail:

Fachschule für Detailhandel
Hohlstr. 535
8048 Zürich
Tel.: 044 430 25 55
Fax: 044 430 25 59
URL: http://www.detailhandel.ch
E-Mail:

Bildung Detailhandel Schweiz
Hotelgasse 1
Postfach 316
3000 Bern 7
Tel.: 031 328 40 40
Fax: 031 328 40 45
URL: http://www.bds-fcs.ch
E-Mail: