Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bioresonanztherapeut/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Medizinische Therapie und Naturheilkunde

Swissdoc

-

Aktualisiert 14.12.2015

Tätigkeiten

Bringt je nach Beschwerden und Fragestellung an verschiedenen Punkten der Hautoberfläche Elektroden an, mit denen Schwingungen des Körpers aufgenommen und an ein technisches Gerät weitergeleitet werden. Dort werden die elektromagnetischen Schwingungsfelder des behandelten Körpers modifiziert: Es werden dabei bestimmte Frequenzen ausgewählt und andere mit dem Ziel ausgefiltert, disharmonische Frequenzen umzupolen und harmonische zu verstärken.
Ziel der Behandlung ist es, blockierte körpereigene Regulationsmechanismen wieder in Gang zu bringen. Ein Anwendungsschwerpunkt der von Seiten der Schulmedizin umstrittenen Methode sind Allergien. Deshalb werden auch Lebensmittel auf ihre Verträglichkeit getestet.

Ausbildung

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura
  • Medizinische Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathologie
  • Bis zur Abschlussprüfung mind. 350 Stunden.
  • Persönliche Eignung für eine theapeutische Tätigkeit

Inhalt: 5 Module

  • Grundlagen der Bioresonanztherapie
  • Diagnostik in der Bioresonanztherapie
  • Der therapeutische Prozess: Grundsätze einer individuellen Therapie,
  • spezifische Behandlung bedeutsamer Regulationssysteme
  • Bioresonanztherapie als Gesamtkonzept

 

Die Internationale Ärzte-Gesellschaft für Biophysikalische Informations-Therapie bietet ein Weiterbildungsprogramm für Ärztinnen und Ärzte an.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerische Gesellschaft für Energie-, Bioresonanz & Informationsmedizin
Veia Sur Ual 20
7460 Savognin
Tel.: 081 637 19 48
URL: http://www.sebim.ch
E-Mail: