Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Führungsexperte/-expertin Justizvollzug (HFP), in Vorbereitung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Rechtspflege

Swissdoc

0.622.23.0

Aktualisiert 08.07.2019

Tätigkeiten

Führungsexperten/-expertinnen Justizvollzug leiten eine Institution oder einen Teilbereich in der Untersuchungs- und Ausschaffungshaft sowie im Straf- und Massnahmenvollzug. Sie sind als Kadermitarbeiter tätig und arbeiten mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden, Gefangenen sowie internen und externen Fachdiensten zusammen.

 

Führungsexperten/-expertinnen Justizvollzug zeichnen sich durch eine grosse Sozialkompetenz aus, vermitteln ethische Werte und handeln vorbildlich. Weiter setzen sie sich intensiv mit den Themen der Sicherheit und Reintegration auseinander und kennen die professionellen Grundlagen zur Erstellung eines korrekten, anspruchsgerechten und wirksamen Vollzugskonzepts sowie individueller Vollzugspläne.

 

Führungsexperten/-expertinnen Justizvollzug  hinterfragen ihr Führungsverhalten, passen es den Umständen an und entwickeln es weiter. Sie erkennen Konflikte sowie schwierige Konstellationen und intervenieren frühzeitig. Ausserdem bilden sie sich laufend weiter und stellen dadurch sicher, dass sie den hohen Ansprüchen an Sicherheit und Disziplin gerecht werden. Durch die Kenntnisse der politischen Strukturen in der Schweiz, der rechtlichen Grundlagen und der gesellschaftlichen Entwicklungen können sie die schweizerische Doktrin im Freiheitsentzug überzeugend vertreten.

 

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Höhere Fachprüfung HFP

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Guter Leumund
  • 5 Jahre Berufserfahrung im Justizvollzug
  • eidg. FA als Fachmann/-frau Justizvollzug

(Prüfungsordnung ist aktuell in der Vernehmlassung)

berufsberatung.ch