E-Mail
NEU: ersetzt den bisherigen Benutzernamen

Passwort
close
close
BerufswahlStudiumLaufbahnSuchen News | Linkkatalog | Berufsberatung / BIZ | Kontakt | Sitemap | Impressum |  f  |  i  |
Zurück zur Homepage
Die Suche über mehrere Datenbanken läuft. Bitte haben Sie einen Moment Geduld ...loading...
Studium
Studiengang suchen
Allgemeines zum Studium
Universitäten und ETH
Kosten und Finanzierung
Studentische Mobilität
Mobilität in der Schweiz
Studium im Ausland
Auswahl der Universität
Zulassung
Finanzierung / Stipendien
Mobilität in der EU
Mobilität ausserhalb EU
Austausch als Sprachlehrer/in
Praktika
Voll-Studium im Ausland
Glossar zum Studium
Berufsfelder

 


Themenbild: Studium
Studium im Ausland - Auswahl der Universität
 
Horizonterweiterung
Die Wichtigkeit und der Nutzen studentischer Mobilität sind unbestritten. Von einem Studienaufenthalt im Ausland können Sie in vielfacher Hinsicht profitieren: Sie erweitern Ihren Horizont, lernen eine neue Kultur und kulturelle Nuancen kennen und können Abstand von eingefahrenen Gewohnheiten gewinnen. Sie gewinnen Einblick in ein anderes Bildungs- und Forschungssystem und können diese Eindrücke Ihren Erfahrungen mit der heimatlichen Lehr- und Lernkultur gegenüberstellen. Und Sie verbessern Ihre Sprachfertigkeiten. Dies alles kann auch für die spätere Berufslaufbahn vorteilhaft sein.

Auswahl der Universität

Es bestehen grosse Unterschiede im Angebot und Renommee verschiedener universitärer Hochschulen: Selbstverständlich ist z. B. der Mastergrad einer amerikanischen Top-Universität den späteren Arbeitgeber-Firmen mehr wert als der einer Provinzuniversität. Eine Rolle spielt auch das Lehrangebot in der gewählten Studienrichtung; dieser Aspekt lässt bestimmte Austauschuniversitäten attraktiver erscheinen als andere.

Bei Ländern mit Hunderten von Hochschulen und hochschulähnlichen Institutionen ist es nicht einfach, die richtige auszuwählen. Dabei können die folgenden Anlaufstellen weiterhelfen:

Dozierende der Heimuniversität:
Sie verfügen über hilfreiche wissenschaftliche und persönliche Kontakte und entscheiden über die Anerkennung auswärtig erbrachter Studienleistungen (Kreditpunkte).
Mobilitätsstellen der Hochschulen:
Sie geben Auskunft v.a. zum Mobilitätsprogramm ERASMUS (EuRopean Community Action Scheme for the Mobility of University Students) der EU und zu den Unterstützungsmöglichkeiten. Aber auch über andere Austauschprogrammen erhält man von den Mobilitätsstellen nähere Informationen (zB, BeNeFri, EUCOR).
Über Studienangebote und -bedingungen an ausländischen Hochschulen informieren die Rektorenkonferenz der schweizerischen Hochschulen swissunivesities und auch die Botschaften der entsprechenden Länder in Bern. Die "ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit" bietet weiter Informationen zu ERASMUS (Rubrik Europa).
PLOTEUS ec.europa.eu/ploteus ist ein von der Europäischen Kommission geschaffenes Portal zur Förderung der Mobilität mit Angaben zu den Studienmöglichkeiten und Ausbildungssystemen in Europa.
Beim Deutschen akademischen Austauschdienst sind viele wichtige Informationen wie Hintergrundinformationen zu den Ländern, Erfahrungsberichte, Links und Adressen zu finden: www.daad.de.
Ebenfalls eine ausführliche Informationsplattform für ein Auslandstudium finden Sie unter: ieconline.de. Es können kostenlose Wegweiser für ein Auslandstudium in Naturwissenschaften, Sport und Gesundheit, Psychologie, Rechtswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und IT sowie Wirtschaftswissenschaften – allerdings nur für die IEC-Partneruniversitäten –bestellt werden.
 
 

Drucken
  
  
 Download
Studieren im Ausland [PDF]
 In dieser Kurz | Info werden die verschiedenen Formen vorgestellt, wie im Ausland studiert werden kann und was es zu beachten gilt. Der vorgeschlagene Zeitplan hilft, die wichtigen Schritte in der Vorbereitung rechtzeitig anzugehen.
  
 Links
 www.swissuniversities.ch
 Website der Rektorenkonferenz der schweizerischen Hochschulen
 Deutscher Akademischer Auslandsdienst (DAAD)
 Suche nach Hochschulen weltweit.