E-Mail
NEU: ersetzt den bisherigen Benutzernamen

Passwort


Was erhalte ich mit der Anmeldung?

Probleme mit der Registrierung?
close
close
BerufswahlStudiumLaufbahnSuchen News | Linkkatalog | Berufsberatung / BIZ | Kontakt | Sitemap | Impressum |  f  |  i  |
Zurück zur Homepage
Die Suche über mehrere Datenbanken läuft. Bitte haben Sie einen Moment Geduld ...loading...
Berufswahl
Suche nach Beruf
Berufsfelder
Grundbildung mit Berufsattest und Anlehren
Berufsfilme

 


Berufe und Ausbildungen
Beruf: Lebensmitteltechniker/in HF
entspricht dem Beruf: Techniker/in HF Lebensmitteltechnologie

Tätigkeiten

Techniker/innen HF Lebensmitteltechnologie entwickeln Lebensmittel oder leiten deren Produktion. Als Fach- und Führungskräfte übernehmen sie auch generalistische Aufgaben im technischen Unterhalt einer Firma oder im Kundendienst.
Technikerinnen HF Lebensmitteltechnologie verfügen über umfangreiche Kenntnisse der gesamten Lebensmittelpalette. Dazu gehören Backwaren, Bier, Convenience-Produkte, Fleischerzeugnisse, Getränke, Schokolade und Trocken- sowie Zuckerwaren. Neben fundiertem Fachwissen verfügen sie über berufliche Erfahrung und Kompetenzen im Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltmanagement.
Zur Entwicklung neuer Lebensmittel erarbeiten Techniker HF Lebensmitteltechnologie neue Rezepturen. Dabei kann es sich um einen Auftrag der Kundschaft oder um ein neues Produkt aus dem "Convenience Food" handeln. Sie besorgen die benötigten Rohstoffe, kalkulieren die Rezepturen, legen die Produktionsschritte fest und stellen Muster her. Danach prüfen sie diese in Bezug auf Haltbarkeit, Geschmack, Aussehen, Nährwert und Qualität sowie auf ökologische und wirtschaftliche Kriterien und dokumentieren die Versuche. Aus den Ergebnissen leiten sie das weitere Vorgehen ab.
Im Produktionsbereich planen Technikerinnen HF Lebensmitteltechnologie die Produktion. Sie stellen die Rohstoffe bereit, überwachen die Verarbeitung durch computergestützte Maschinen und Anlagen und beheben auftretende Störungen. Mit ihrem Team überprüfen sie die Qualität anhand von chemischen, mikrobiologischen und sensorischen Analysen. Sie erarbeiten ausserdem Massnahmen zur Optimierung von Qualität-, Sicherheits- und Umweltfragen in den Bereichen Produktion, Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln. Ausserdem sorgen sie für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und achten auf einen geringen Rohstoffverbrauch.
Technikerinnen HF Lebensmitteltechnologie erstellen Marktstudien. Sie erfassen Veränderungen im Markt und analysieren diese. Bei Bedarf nehmen sie Anpassungen bei der Entwicklung der Lebensmittel vor. Sie arbeiten mit Ingenieurinnen, Prozess- und Produktionsleiter/innen aus der Lebensmitteltechnologie zusammen und bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen Direktion und technischem Personal. Als Führungskräfte instruieren sie Mitarbeitende und Lernende und setzen sie fach- und sachgerecht ein.

Ausbildung

Grundlage
Verordnung des WBF über Mindestvorschriften für die Anerkennung von Bildungsgängen und Nachdiplomstudien der Höheren Fachschulen vom 11.3.2005 und eidg. genehmigter RLP vom 24.11.2010
Studienorte
- Höhere Fachschule für Lebensmitteltechnologie in
Grangeneuve-Posieux (Unterrichtssprachen: Französisch und Deutsch)
- Berufsbildungszentren Strickhof, Au/Wädenswil
Dauer
2 Jahre, Vollzeitstudium (Grangeneuve-Posieux)
bzw. 3 Jahre, berufsbegleitend (Strickhof). Die Ausbildungen werden alle zwei Jahre angeboten.
Studienfächer
- Sprachen und Kommunikation
- Produktionsführung
- Produktentwicklung
- Allgemeinbildung
- Qualität, Umwelt, Sicherheit
- Projektmanagement
- Marketing
- Produkte und Technologie
- Persönliche Entwicklung
- Personalführung
Praktische Ausbildung
2 Praktika in der Nahrungsmittelindustrie (8 bzw. 9 Wochen)
Abschluss
Eidg. anerkanntes Diplom als "Dipl. Techniker/in HF"

Voraussetzungen

In der Regel gilt:
- Mindestalter 20 Jahre
- eidg. Fähigkeitszeugnis in der Nahrungsmittelbranche (z.B. Koch/-Köchin, Bäcker/in- Konditor/in-Confiseur/in, Milch- oder Lebensmitteltechnologe/-login, Fleischfachmann/-frau, Weintechnologe/-login, Müller/in)
oder
12-monatigem Praktikum in der Nahrungsmittelbranche
oder
Berufsmaturität
oder
Bestehen der Aufnahmeprüfung (Grangeneuve-Posieux)
Spezifische Anforderungen
- Freude am Umgang mit Lebensmitteln und Maschinen
- technisches Verständnis
- ausgeprägter Geruchs- und Geschmackssinn
- keine Allergien
- saubere Arbeitsweise und Sinn für Hygiene
- gute Gesundheit
- Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit

Weiterbildung

Kurse
Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Fachverbänden
Fachhochschule
Bachelor of Science (FH) in Lebensmitteltechnologie, Bachelor of Science (ZFH) in Biotechnologie, Bachelor of Science (FH) in Life Technologies, Bachelor of Science (FH) in Ernährung und Diätetik usw.
Nachdiplomstufe
Angebote von Höheren Fachschulen und Fachhochschulen z.B. Certificate of Advanced Studies (CAS) in Food Quality Insight, CAS in Food Responsibility, CAS in Food Product and Sales Management,
Master of Advanced Studies (MAS) in Umwelttechnik- / management, MBA in Unternehmensführung usw.
Lebensmittelinspektor/in
in einem kantonalen Labor

Berufsverhältnisse

Techniker/innen HF Lebensmitteltechnologie arbeiten im mittleren Kader in der Produktion, der Entwicklung oder der Qualitätssicherung. Sie sind in der Rohstoffauswahl, der Lagerbewirtschaftung und in der Kundenberatung tätig.
Im Auftrag der kantonalen Gesundheitsdepartemente arbeiten sie auch als Lebensmittelinspektoren respektive
-inspektorinnen. Nach zwei Jahren Berufspraxis können sie den europäisch anerkannten Titel "Ingenieur/in EurEta" beantragen.

Weitere Informationen

Arbeitsgemeinschaft für die Ausbildung von Lebensmitteltechnologen
Elfenstr. 19
3000 Bern 6
Tel: 031 352 11 88
www.lebensmitteltechnologe.ch
Höhere Fachschule für Lebensmitteltechnologie
1725 Posieux
Tel: 026 305 57 00
www.grangeneuve.ch
Strickhof
Lebensmitteltechnologie und Hortikultur
Seestrasse 295
8804 Au/Wädenswil
Tel: 058 105 94 00
www.strickhof.ch
Fachzeitschriften:
"Lebensmittel-Technologie"
"foodaktuell"
www.foodnews.ch
"Lebensmittel-Industrie"

Berufsfeld

Nahrunghttp://www.grangeneuve.chhttp://www.lebensmitteltechnologe.chhttp://www.strickhof.chTechniker HF Lebensmittel Technikerin HF Lebensmittel Techniker HF Lebensmitteltechnologie Technikerin HF Lebensmittelechnologie Technikerin HF Lebensmitteltechnologie
Berufsinformation drucken
(BIZ-BERUFSINFO, PDF)
 
Auswahl Berufsfelder
Berufsfeld: Nahrung